Dôjô

Dôjô

„Die Bezeichnung ‚Dôjô‘ bezieht sich auf den Raum, in dem die Übung stattfindet, doch sie steht symbolisch für die Beziehungstiefe eines Übenden zu seiner Kunst.“
.
Das Dôjô in Hirschberg ist ein Ort, der regelmäßig genutzt wird und deswegen auch sauber gehalten werden muss. Unser Sensei nutzt diese Aufgabe, um sowohl seine Beziehung zum Raum und damit auch seine Verbundenheit zur Kampfkunst zu stärken.

Schreibe einen Kommentar